Hattrick für Detmolder Turnierpaar

Hattrick für Detmolder Turnierpaar

von Sebastian Kowelek

Ehepaar von Kloeden gelingt bravuröser Einstieg in neue Startgruppe

Detmold / Köln / Bad Nenndorf. Nachdem Burkhard v. Kloeden und Wencke Wallbaum – v. Kloeden vom Tanzsportclub Rot-Gelb Lippe-Detmold das letzte Jahr mit einer Bronze- und Silbermedaille bei dem Bielefelder Großturnier „OWL tanzt“ abgeschlossen hatten, meldeten sie sich nun nach altersbedingtem Wechsel in die SEN II-A Standard-Klasse mit einem Hattrick zurück. Bei einem Turnier in Köln gelang es ihnen, sich bei ihrem ersten Start in dieser Altersklasse (45-55 Jahre) sofort an die Spitze des 12-paarigen und durchaus stark besetzten Feldes zu setzen, und erreichten mit 19 von 25 möglichen Einsen in der Finalwertung den ersten Platz.

Nur eine Woche später konnten sie dieses Ergebnis in Bad Nenndorf bestätigen und sogar mit einer makellosen Wertung von 25 Einsen und der anschließenden Teilnahme bei dem SEN II-S Turnier (höchste Startklasse, vergleichbar der 1. Bundesliga) noch verbessern. So wurde es einmal der 1. Platz von 13 Paaren sowie der 1. Platz von 4 Paaren. Das Tanzpaar geht nun hochmotiviert von diesen hervorragenden Ergebnissen ins weitere Training und bereitet sich intensiv auf die im April anstehende Landesmeisterschaft vor, für die natürlich alle Vereinsmitglieder fest die Daumen drücken. Der TSC Rot-Gelb bietet Gesellschaftstanz sowohl als Freizeit- als auch Leistungssport an und hat noch freie Trainingsplätze.

Zurück